Testen des Word-Automation Service

Published on Sunday, 08 December 2019

Neulich kam die Frage auf, ob man den WordAutomationService von SharePoint irgendwie testen könnte.. Oder auch "direkt" starten um dabei das ULS-Log zu beobachten.

Ich habe dazu ein Skript erstellt, mit dem ein Dokument aus dem SharePoint (dieses muss existieren und in einem der unterstützten Formate vorliegen) direkt konvertiert werden kann.

Das Skript erstellt einen neuen Job für den WordAutomationService, startet den entsprechenden TimerJob (Word Automation Services Timer Job) und wartet bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Das Ergebnis ggf. mit Fehlermeldung wird ausgegeben.

Wenn der WordAutomationService nicht läuft wie gewünscht, ist für mich immer die erste Anlaufstelle der Troubleshooting Guideline.

(Alle links beziehen sich auf SharePoint 2010 - es hat sich aber seit dem zu 2016/2019 nichts geändert.)