vim probleme mit delete unter rxvt?

In meinem letzten post hatte ich dargestellt, wie man einen netten terminal-emulator (rxvt) unter cygwin zum laufen bringt. Soweit so gut.
Jetzt machte aber plötzlich mein vim probleme: Del funktionierte manchmal nicht und die Pfeiltasten verhielten sich auch komisch..
Die Antwort war wie immer recht einfach: Ich hatte die .vimrc vergessen.

cp /usr/share/vim/vim73/vimrc_example.vim ~/.vimrc

Behebt das Problem. Super-Einfache lösung.
(Nur vorsicht, wenn man schon eine .vimrc hat…)

EDIT:
Natürlich ist es nicht „die magische .vimrc“, die das Problem behebt, sondern die folgende Zeile innerhalb dieser:

set backspace=indent,eol,start