Freitag, 22. April 2011

Leere VS2010 Solution in Nautilus

Ich habe schon einmal geschrieben, wie man eine neue VS2008 Solution mit dem Explorer anlegen kann.
Das selbe ist natürlich auch für gnomes Nautilus möglch.
Einfach eine der Vorlagen (2008 oder 2010) ablegen im Template-Verzeichnis ablegen und mit "nautilus -q" Nautilus neu starten.

Das Template-Verzeichnis von Nautilus ist unter dem Namen XDG_TEMPLATES_DIR abgelegt in der Datei user-dirs.dirs des config-verzeichnisses. Dieses sollte in XDG_CONFIG_HOME stehen, standard ist ~./config.
Also im Lieblings-Editor (vim für mich...) die user-dirs.dir bearbeiten :
vim ${XDG_CONFIG_HOME:-~/.config}/user-dirs.dirs

und entweder herausfinden was der Wert der variablen ist, oder einen guten setzen. Meiner ist:
XDG_TEMPLATES_DIR="$HOME/.XdgTemplates"

Also Kurzfassung:

  1. XDG_TEMPLATES_DIR finden
  2. Vorlage (2008 oder 2010) im XDG_TEMPLATES_DIR ablegen 
  3. Nautilus neustarten (nautilus -q)

vim probleme mit delete unter rxvt?

In meinem letzten post hatte ich dargestellt, wie man einen netten terminal-emulator (rxvt) unter cygwin zum laufen bringt. Soweit so gut.
Jetzt machte aber plötzlich mein vim probleme: Del funktionierte manchmal nicht und die Pfeiltasten verhielten sich auch komisch..
Die Antwort war wie immer recht einfach: Ich hatte die .vimrc vergessen.
cp /usr/share/vim/vim73/vimrc_example.vim ~/.vimrc
Behebt das Problem. Super-Einfache lösung.
(Nur vorsicht, wenn man schon eine .vimrc hat...)

EDIT:
Natürlich ist es nicht „die magische .vimrc“, die das Problem behebt, sondern die folgende Zeile innerhalb dieser:
set backspace=indent,eol,start

Besserer Terminal-Emulator für cygwin

Seit kurzem befasse ich mich (mal wieder) mit cygwin. Eine gute Idee habe ich heute im Netz gefunden: Den bestehenden emulator gegen rxvt ersetzen.
Dafür muss natürlich rxvt in der cygwin-umgebung installiert sein.
Folgende bat-Datei sollte dann zum starten erstellt werden:
@echo off
C:
chdir C:\cygwin\bin
start rxvt -sr -sl 10000 -fg white -bg black -fn "Lucida Console-10" -tn cygwin -e /bin/bash --login -i

Super.