Freitag, 22. April 2011

Leere VS2010 Solution in Nautilus

Ich habe schon einmal geschrieben, wie man eine neue VS2008 Solution mit dem Explorer anlegen kann.
Das selbe ist natürlich auch für gnomes Nautilus möglch.
Einfach eine der Vorlagen (2008 oder 2010) ablegen im Template-Verzeichnis ablegen und mit "nautilus -q" Nautilus neu starten.

Das Template-Verzeichnis von Nautilus ist unter dem Namen XDG_TEMPLATES_DIR abgelegt in der Datei user-dirs.dirs des config-verzeichnisses. Dieses sollte in XDG_CONFIG_HOME stehen, standard ist ~./config.
Also im Lieblings-Editor (vim für mich...) die user-dirs.dir bearbeiten :
vim ${XDG_CONFIG_HOME:-~/.config}/user-dirs.dirs

und entweder herausfinden was der Wert der variablen ist, oder einen guten setzen. Meiner ist:
XDG_TEMPLATES_DIR="$HOME/.XdgTemplates"

Also Kurzfassung:

  1. XDG_TEMPLATES_DIR finden
  2. Vorlage (2008 oder 2010) im XDG_TEMPLATES_DIR ablegen 
  3. Nautilus neustarten (nautilus -q)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen